Mood Picture
TUMexam Image: Stephan Günther / Maurice Leclaire

TUMexam

Exam Management and Automation

TUMexam has been developed since the beginning of 2015 at the Chair of Network Architectures and Services of the Department of Informatics under the management of Prof. Dr.-Ing. Georg Carle by scientific staff members in collaboration with our students in the context of Bacelor's theses and interdisciplinary projects. It was emphasized that the created system to digitally assist the examination process makes no restrictions on the design of exams, kind of problem definitions, or the grading itself.

Our lightning talks at the 32C3 and 35C3 provide more information on the principles and features of TUMexam.

In summer term 2019 about 16,000 exams from more than 60 different lectures at the Departments of Informatics, Mathematics, Electrical and Computer Engineering, Mechanical Engineering, and Chemistry are designed and processed with TUMexam.

TUMexam Flyer

Get some first impressions with the TUMexam Flyer

Due to the development at the Technical University of Munich, TUMexam is perfectly fitted to the examination processes at the TUM.

Die Online Einsicht von TUMexam bietet den Studierenden eine komfortable Möglichkeit die eigene Klausur zu erhalten und gut überlegtes Feedback zu geben. Auch wenn Sie selten nötig ist, nimmt die schnelle Überprüfung der erkannten Kreuze die Angst vor nicht oder falsch erkannten Kreuzen. Nie wieder kurzfristig angekündigte, überfüllte Prüfungseinsichten mit langen Wartezeiten und kurzen Zeitslots!

Zaim Sari , Senat und Hochschulrat

Punkte addieren, Noten eintragen, Klausuren alphabetisch sortieren, Klausureinsicht vor Ort — das gehört endlich alles der Vergangenheit an. TUMexam bietet nicht nur hierfür eine moderne Lösung. Mit TUMexam ist es auch ganz einfach möglich, die einzelnen Aufgaben statistisch auszuwerten und damit die Prüfung wie auch die eigene Lehre anhand dieser Daten zu beurteilen. Und die digitale Korrektur bietet weitere Vereinfachungen der Korrektur sowie eine gerechtere Verteilung der Korrekturarbeit innerhalb des Korrekturteams.

Prof. Dr. Christian Karpfinger , Fakultät für Mathematik

Insbesondere die Online-Einsicht hat sich als vorteilhaft erwiesen. Hier erhalten die Studierenden eine digitale Kopie ihrer Klausur und haben dann mehrere Tage Zeit ihre Kommentare in schriftlicher Form anzubringen. Dadurch sind sie dem Zeitdruck großer Einsichten nicht mehr ausgesetzt und können z.B. ein Buch zur Hand nehmen um Aufgabe und Korrektur in Ruhe nachzuvollziehen. Ferner hält die Schriftform die Studierenden dazu an wohlüberlegte und klare Eingaben zu formulieren.

Prof. Wolfgang Polifke, Ph.D , Fakultät für Maschinenwesen

TUMexam bietet konsequente Unterstützung bei der Planung, Erstellung, Durchführung, Korrektur und Einsicht von Prüfungen und unterstützt einen somit über den gesamten Prozess hinweg. Außerdem reduziert es die Fehleranfälligkeit der einfachen Korrekturschritte, wie das Zusammenzählen von Punkten, deutlich. Wie jedes neue Tool benötigt es zwar etwas Einarbeitungszeit, doch diese zahlt sich meiner Meinung nach, auch für mittel große Klausuren, bereits nach dem 2. Semester aus.

Daniel Pütz, M.Sc. , Fakultät für Maschinenwesen

TUMexam kann hervorragend für Prüfungen mit vielen Studierenden verwendet werden. Das Konzept von TUMexam besticht durch vielerlei Eigenschaften. Die Korrektur erfolgt ohne Kenntnis der Namen der Studierenden, die Einsicht der Prüfungen findet online statt und auch die Bearbeitung der Einwände kann komfortabel online gemacht werden.

Dr.-Ing. Michael Joham , Fakultät für Elektrotechnik und Informationstechnik

TUMexam nimmt Großklausuren mit mehr als 1000 Teilnehmern den Schrecken. Von der Vorbereitung und Organisation von zahlreichen Hörsälen bis hin zur Korrektur, der Onlineeinsicht und der statistischen Auswertung der Ergebnisse bietet TUMexam umfassende Unterstützung im Klausurablauf.

PD Dr. rer. nat. Tobias Lasser , Fakultät für Informatik